Meine Geschichte: wie DIY der feine Bastelladen entstand

Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas. Das hier ist meine!  Ich habe schon früh angefangen zu gestalten und zu basteln und habe im Laufe der Jahre immer wieder etwas Neues ausprobiert. Und ich kann mich jeden Tag für etwas Selbstgemachtes begeistern. 
Aber heute weiß ich ganz genau es muss zu meiner Ideologie passen :

Ich bin eine Prinzessin auf der Erbse

unter jedem dieser Stühle liegt eine Erbse die mich manchmal nicht schlafen läßt

Umwelt -Bewusstsein

ich will mein Leben genießen aber die Natur nicht mit unnötigen Dingen belasten. Wie kriege ich das hin?

Naturschutz


liegt mir sehr am Herzen, manchmal kann ich nicht fassen, wie leichtsinnig wir alle mit den Schätzen der Natur umgehen

Achtsamkeit


ist kein hohles Wort für mich, ich versuche danach zu leben, achte und respektiere was das wichtigste im Leben ist:
unsere Natur

Nachhaltigkeit


heisst für mich zuerst mal nachdenken, was kann ich verbessern, was soll mir keiner vorwerfen können

 Zukunft


ein Leben in Harmonie mit unserer Umwelt zu gestalten und mit unseren Resourcen bewusst umzugehen dass auch morgen das Leben allen Menschen noch Freude macht

  • Nach meinem Designstudium bin ich viele unbekannte Wege gegangen
  •  In Asien habe ich einige Jahre sehr erfolgreich für internationale und deutsche Firmen Entwürfe zeichnerisch und dreidimensional für Dekorationsartikel und Interior angefertig. Eine anregende, aufregende, mit vielen Reisen durch die halbe Welt verbundene, tolle Zeit
  • Danach habe ich viele Werkstoffe ausprobiert. Aus Kupferdraht vom Schrottplatz flocht ich  Skulpturen, viele Frauenfiguren und sogar einen lebensgroßen Baum.  Mit großer Freude  organisierte ich eigene Ausstellungen und Events.
  • Mit feiner Porzellanmasse zu experimentieren und völlig ungewöhnliche Schalen zu kreieren war die nächste Leidenschaft.
  • Und immer wieder zeichnen. Zeichnen und malen, ob Eichhörnchen in Natura oder witzige Comicfiguren, ein paar Stifte und Papier, schon vergesse ich Zeit und Raum, meine Phantasie kriegt Flügel und gerade diese Flügel habe ich einer Serie verliehen, die ich "die Mennies" nenne. Dazu zeige ich euch auf meinem Blog noch mehr...
  • Das Wichtigste in meinem Leben aber ist Grün. Meinen Jungen liebevoll in diesem Bewusstsein zu erziehen. Mich um den verantwortlichen Umgang mit unserer Umwelt zu kümmern, die Natur in meinem Garten zu bestaunen, Blumen und Gemüse zu pflanzen und zu pflegen und beim Wachsen zuzusehen, das alles ist für mich das höchste Glück.
  •  Über das Wachsen, Werden und Gedeihen habe ich auch ein Garten Buch mit genauen Anleitungen für alle begeisterten Hobbygärtner geschrieben. 
  • Den Respekt und die Achtsamkeit für die Natur habe ich zu meiner großen Freude auf meinen Sohn übertragen, wir machen oft Waldspaziergänge, genießen die stille Atmosphäre, und fotografieren mit großer Begeisterung alles was grünt und blüht und sich draußen bewegt.
  • So wichtig wie die Natur ist mir allerdings auch das Wohlergehen meiner Familie, alles zu tun um ein unaufgeregtes Wohlfühlambiente zu schaffen ist meine Passion. Gerne durchstreife ich meinen Garten, pflücke hier ein Blatt dort eine Blüte und stelle sie in kleine Gläser, oder gleich einen ganzen Arm voll Hortensien und arrangiere voller Stolz meine Ernte im ganzen Haus. Gestalten und dekorieren ist mir von Jugend an gegeben und ich liebe es in meiner Wohnung immer wieder neue Akzente zu setzen.
  • Besonders liegt mir die Tischdekoration am Herzen, einen Teller auf den nackten Tisch zu stellen ist für mich ein No Go. Ohne einen schön gedeckten Tisch schmeckt das beste Essen nicht.
  • An einem Frühlingstag während des Lockdowns habe ich dringend ein ein nettes, nachhaltiges Geschenk gesucht, aber alle Geschäfte waren geschlossen. Mein Computer jedoch voll mit den schönsten Blumenfotos und Grafiken. Schnell druckte ich einige Motive aus fing an zu basteln. Im Handumdrehen und quasi zum Nulltarif entstand eine Rosen Wimpelgirlande und ein dazu passendes Windlicht und gleich noch eine rosige Tischdekoration. Alles selbst gemacht und dazu noch umweltfreundlich, ohne Plastik ohne lange Transportwege. Die Freude beim Geburtstagskind über das selbst entworfene Geschenk  war groß und von dieser DIY Idee total beeindruckt.
  • Danach ist die Idee mit dem feinen Bastelladen entstanden.
  • Mit wenig Aufwand und noch weniger Geld immer wieder neue Tischdekorationen zu kreieren ist meine neueste große Leidenschaft. Dabei Resourcen zu schonen, kein Plastik zu benutzen, keine billigen Deko Objekte die schon um die halbe Welt transportiert wurden zu verwenden, keine Müllberge produzieren, nicht nach jeder Mahlzeit die Waschmaschine  anwerfen müssen und trotzdem eine Freude fürs Auge haben, das ist einfach fantastisch.
  •  Der ohnehin gefährdeten Natur nicht noch mehr Negatives zumuten. Das war meine oberste Maxime.
  • Just Paper, einfach aus Papier schöne Tischsets basteln. Das war die umweltschonende Idee.   Und die passenden Windlichter gleich dazu. Nach den ersten Versuchen sprudelte die Phantasie immer weiter, eine richtig gut gelunge feine Serie ist daraus entstanden. 
  • Und fast täglich wächst sie weiter, zu Jahreszeiten, Geburtstagen, Anlässen immer wieder neue Farben und Ideen kann ich verwirklichen
  • Und das Tolle: Für eine ganze eindrucksvolle Tischdekoration für die ganze Familie braucht   man viel weniger Papier und Druckerfarbe als z.B.  für eine halbe Tageszeitung.
  • Meine Freundinnen waren bei der nächsten Mädelsrunde auch total begeistert und wollten das auch gleich haben, etwas Schönes, Sinnvolles das sie selber einfach und leicht basteln konnten. Auch die, die mit DIY eher nicht so vertraut sind, haben es ausprobiert und es ist ihnen mühelos gelungen. Ein voller Erfolg!                                                                                                 Alles was man braucht sind ein paar Bogen Papier, einen Drucker, eine Schere und einen Klebestift.
  1.  Here we go ! Los geht`s !

Das war meine erste DIY Rosen Dekoration für eine kleine Kaffetafel auf dem Balkon

DIY selbst gebastelte Dekoration und Geschenk aus Papier


Just Paper, alles aus Papier